BDSWISS-opition

24Option – im Check

Nachdem die Weiterbildungsmöglichkeiten von 24option.com im letzten Beitrag ausführlich durchgesprochen wurde, bleibt weiterhin fraglich, wie  das Traden auf 24options ist. Dies wird in den nächsten Absätzen erläutert und im Fazit zusammengefasst.

Anmeldung

Anmeldung

Die Anmeldung klappt bei 24 option schnell und einfach. Einige persönliche Informationen und schon ist man angemeldet.

 Anbieterseite: www.24option.com

Einzahlung

Die Einzahlung klappt auch sehr schnell, besonders mit Kreditkarte reichen einige Informationen und schon hat man eingezahlt. Bei Kreditkarte sollten jedoch die speziellen Regelungen zur Auszahlung beachtet werden (bestimmte Dokumente müssen eingesendet werden, doch dazu später). Neben Kreditkarte und  einfacher Überweisung sind verschiedene Zahlungsmöglichkeit über Partnerschaften möglich.Einzahlung

Support/Kundenservice

Der Support bzw. Kundenservice besteht aus einem Live-Chat, Email oder Telefonkundenservice. Dies ist nichts besonderes, jedoch völlig ausreichend für den einfachen Kunden. Im Gegensatz zu anderen Brokern merkt man weniger Engagement um den Kunden zu gefallen. 24Option fällt aber auch nicht negativ auf. Daher fällt unsere Bewertung für diesen Part neutral.

Traden von binären Optionen

Das Traden auf dem Broker beschränkt sich hauptsächlich auf klassischen Binären Optionen, Grenze (allg. auch als Range bekannt), „Ein Treffer“ (allg. auch als One Touch bekannt, und Kurzfristige (allg. auch als 60 sek. bekannt).Bildschirmfoto 2013-09-19 um 18.05.01

Auch wenn sie komische Bezeichnungen haben sind es die allgemein üblichen Handelsarten. Die Darstellung der Kurse erfolgt in einer üblichen Tabelle, jedoch wirkt diese sehr verlangsamt. Insgesamt ist es unübersichtlich und verwirrt dadurch. Jedoch gewöhnt man sich nach einigen Trades an die Darstellung. Positiv erscheint auch die Darstellung bei mehreren Trades gleichzeitig.

„Ein Treffer“  gibt einen Zielpreis vor, der erreicht  ( bei Treffer) oder nicht erreicht (bei Nicht Treffer) werden muss. „Grenze“ gibt eine Grenze vor in der sich der Kurs halten oder nicht halten muss (je nach Auswahl In/Out).

Bildschirmfoto 2013-09-19 um 18.03.04

Auszahlung

Nach der Auszahlungsanfrage muss man bestimmte (gesetzlich vorgeschriebene) Dokumente abschicken. Danach dauert es bis zu 10 Tage bis man die Auszahlungsbetätigung erhält.

Auszahlung

 

Fazit

24option hat eindeutig gute Seiten, diese liegen besonders in dem Bildungsmaterial etc. jedoch wird eindeutig zu wenig auf das Traden Wert gelegt. Andere Seiten sind hier schon um einiges weiterentwickelt. Die Anmeldung, Einzahlung und Auszahlung klappt ganz einfach und schnell. Insgesamt ist 24option ein guter Broker, welcher aber nicht in allen Gebieten überzeugt und abgesehen von dem Bildungsmaterial. Das überzeugt voll, da es noch eine Seltenheit ist, deutschsprachige Schulungsvideos auch ohne Anmeldung über binären Optionshandel zu finden.

Was ist Deine Erfahrung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.