CFD ist ein Vertrag zwischen Ihnen (dem Investor) und Broker (dem CFD Anbieter), um die Differenz des Einstiegs- und des Ausstieg Kurses eines Basiswertes auszutauschen. Im Gegensatz zu traditionellen Aktiengeschäften können mit CFDs sowohl Long als auch Short Positionen gehandelt werden. Gleichzeitig bietet CFD einem Hebel, da die Finanzierung nicht 100% des Anlagewertes betragen muss, sondern nur eine Sicherheitsleistung hinterlegt wird.

CFD Hebel

CFDs werden mit einem Hebel gehandelt. Das bedeutet, dass nur ein kleiner Teil des gesamten Handelswertes hinterlegt werden muss, um eine Position einzugehen und wird als “Margin Trading“  oder einfach CFD Trading bezeichnet.

Bei einigen CFD Brokern können die Margin und damit den Hebel individuell bestimmt werden. Die Wahl eines geringeren Hebels bedeutet, dass eine höhere Margin hinterlegen und somit konservativer investieren. Ein höherer Hebel dagegen bringt eine geringere Margin mit sich, und somit ein aggressiveres Investment. Der CFD Handel mit einem Hebel ist vergleichbar mit einem kreditfinanzierten physischen Handel. Als solches erhalten oder bezahlen Sie Finanzierungskosten für offene Positionen.Die Finanzierung wird bei CFD erst bei Übernacht Geschäften nötig. Bei Eröffnung und Schließung am gleichen Tag fallen keine Finanzierungskosten an. Daher eignet sich das CFD Trading insbesondere für Daytrader und den Tageshandel (Intraday Handel) an.

Hebel erhöhen zwar Gewinn, jedoch erhöhen sich Ihre Verluste genau so stark, falls der Markt entgegen der Erwartungen laufen sollte. Dies kann dazu führen, dass Verluste Ihre anfänglich hinterlegte Margin übersteigen können. Daraus ergibts sich im Extremfall eine Nachschußpflicht, da der Verlust über deseigentlichen Kontoguthabens sein kann. Daher gelten Hebelgeschäfte als besonders riskant und verlangen vom Nutzer eine besondere Sorgfalt.

CFD Broker im Vergleich

Da es bei CFDs keinen physischen Besitz des Basiswertes gibt, gibt es bei CFD weder Stimmrechte noch Dividenden. Einen Überblick der deutschen CFD Broker im Vergleich findet man zum Beispiel auf Brokervergleich24.de.