BDSWISS-opition

Probleme beim Depot Übertrag? Erfahrungen zur Comdirect Bank und Onvista Bank

Uns erreichte ein Gastbeitrag zum Service der Brokerage Sparte von der Comdirect Bank.. Beachtet, dass es sich um eine Einzelmeinung handelt, da Zufriedene Kunden selten Kritiken verfassen. Hier ist die Email die uns heute erreichte:

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Leser Ihrer Internetseite stellt sich für mich die Frage, wie die
Comdirect Bank AG es bei vielen Brokertests immer wieder schafft, einen der
vorderen Ränge zu belegen. Insbesondere die Bereiche „Service“ und
„Zuverlässigkeit“ sind aus der Erfahrung heraus vollkommen unzureichend und
sehr mangelhaft. Hierzu möchte ich an dieser Stelle zur Comdirect Bank AG
Nachstehendes zur Kenntnis geben:

1. Im Frührjahr dieses Jahres gab es über einen Zeitraum von mehreren
Wochen keine Möglichkeit, zu den im Depot befindlichen Werten die aktuellen
News und Analystenmeinungen unmittelbar abzufragen. Auf mehrfache telefonische
Anfrage zu diesem offensichtlich technischen Problem bekam ich wiederholt die
Auskunft, dass es sich hierbei um ein Problem handelt, dass lediglich durch
einen Dienstleister der Comdirect Bank behoben werden kann. Die Comdirect Bank
hat lediglich die Möglichkeit, diesen Dienstleister anzumahnen. Man möge sich
als Kunde in Geduld üben. Dass es sich beim Handel mit Wertpapieren um
Geschäfte mit Geldern ihrer Kunden handelt, die einen umfassenden aktuellen
Kenntnisstand zum Börsengeschäft erforderlich machen, scheint die Comdirect
Bank offensichtlich nicht zu interessieren.

2. Aktuell ist seitens meiner Lebensgefährtin ein Depotübertrag von der
Comdirect Bank zur Onvista Bank (onvista-bank.de) mit Datum vom 25.09.2013 beantragt. Bis zum
14.10.2013 ist dieser noch nicht vollzogen. Nach telefonischer Anfragen bei
der Comdirect Bank vom 11.10. und 14.10.2013 wurde meiner Lebensgefährtin
mitgeteilt, dass der Depotübertrag noch nicht erfolgt sei und dies eine Dauer
von 4 bis 6 Wochen in Anspruch nehmen würde. Während dieser Zeit besteht keine
Möglichkeit, mit den im Depot befindlichen Wertpapieren zu handeln. Dass es
jedoch ein Urteil des OLG München gibt, wonach ein Depotwechsel nach
Antragstellung maximal 3 Wochen betragen darf, interessierte die Mitarbeiterin
der Comdirect Bank nicht, stattdessen verwies diese auf die AGB der Comdirect
Bank. Auch diesen Vorfall nehme ich zum Anlass, an dieser Stelle den
unzureichenden Service der Comdirect Bank anzumerken.

Abschließend möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass ich
zwischenzeitlich mit meinem Depot zur Onvista Bank gewechselt bin und mit dem
Service und der technischen Zuverlässigkeit sehr zufrieden bin. Eventuelle
Probleme, wie z.B. ein nicht möglicher Zugriff auf die persönliche Postbox,
wurden umgehend behoben. Die anschließende telefonische Nachfrage eines
Mitarbeiters der Onvista Bank nach dem Stand der Dinge und der Zufriedenheit
empfinde ich als sehr positiv und kundenfreundlich.

Mit freundlichen Grüßen
F. Roleff

 

Was ist Deine Erfahrung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.