BDSWISS-opition

WHS Futurestation von WH Selfinvest im Brokerchecker Review

Die WHS FutureStation Nano von WHSelfinvest ist eine erfolgreiche Fortsetzung basierend auf der ursprünglichen Nanotrader Handelssoftware von Fipertec. Die FutureStation Nano ist eine feste Größe in der Tradingszene, vor allem wegen einzigartigen Features, wie zum Beispiel neben einer zeitbasierenden auch Tickmengenbasierenden fotlaufenden Darstellung, die unabhängig der Zeit eine Chartdarstellung erlaubt – sogenannter Renko Charts, um nur eine Besonderheit herauszustellen. Somit ergeben sich neue, zeitunabhängige Chartdarstellungen, die für die alternative Ermittlung von besonderen Handelssignalen sehr interessant ist.

Die Features wurden in unserem Überblick der WHS Futurestation bereits angeschnitten. Ebenfalls gibt es zum Test auch ein WH Selfinvest Demokonto – und so Möglichkeit, kostenlos Futurestation Demo zu testen.

Was steckt bei genauer Betrachtung bei der FutureStation alias Nanotrader dahinter?

Zunächst muss man sagen, dass der Nanotrader schon bemerkenswerte Eigenschaften hat, auch deshalb wurde die Handelssoftware von WHSelfinvest, vom Luxemburgischen Broker, der inzwischen mitunter auch in Frankfurt eine Zweigniederlassung seit 2010 betreibt, unlängst übernommen, um sich so strategisch im semi- und proffesionellen Trading zu positionieren.

Futurestation nun auch mit CFD und Forex Genen

Damit zurück zum Nanotrader, bzw. der jetzt umbenannten FutureStation. Diese wurde in ihrer letzten Version nun aufgefrischt und beherrscht nun ebenfalls CFD und Forex, um auch mit den langersehnten Fähigkeiten auf  das CFD und Forex Segment zu übertragen und auch diese Trader Gemeinde zu beglücken.

Grundsätzlich sei gesagt, dass die Futurestation hervorragend für alle Antiprogrammierer gedacht ist, die jedoch durchaus wissen, welches Regelwerk Sie handeln möchten bzw. ein Handelssystem entwickeln möchten. Ganz ohne Programmierkenntnisse eigene Tradingideen mit einem Regelwerk zu versehen war die Vorgabe der Entwickler, den wir inzwischen auch persönlich kennen, die tatsächlich hervorragend in der Praxis gelöst wurden.

Nichts trotz dessen, sei gesagt, dass diese Software in ihrem Umfang nicht zu unterschätzen ist, und wenn man nur 50% der Funktionen nutzen möchte, so wird man lange mit dem Handbuch der Futurestation beschäftigt sein. Wobei auch hier gilt: Der Support (natürlich in deutsch – was nicht immer selbstverständlich ist) der WHSelfinvest ist hier genau auf diese Bedürfnisse ausgelegt und man erreicht bei Problemen oder Fragen immer jemand, ohne eine lästige Warteschlange am Telefon.

Dazu hilft das deutsche Handbuch sowie unzählige deutsche Videos mit Anleitungen sowie kostenlose Trading Seminare und Schulungen der WHSelfinvest um effektiv die eigenen Kenntnisse auf Vordermann zu bringen.

Was ist Deine Erfahrung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.